Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

Re: Auf falschen Züchter reingefallen!

von Andrea Lanz
geschrieben am 16.Jul '13 um 10:01
als Antwort auf Re: Auf falschen Züchter reingefallen! von HolgerN
Hallo Holger,
ausser einem Impfausweis gab es keine Papiere. Er wurde aber auch so angeboten. Da ich nicht Züchten will oder auf Austellung gehen wollte, war mir das auch egal. Für mich steht jetzt an erster Stelle, das es Sammy jetzt in Zukunft gut geht und er ein glückliches Leben führen kann. Meine Tierärztin sagt, das es bei großen Rassen nicht verkehrt ist, wenn sie etwas weniger auf den Rippen haben. Ansonsten ist sie begeistert von dem kleinen. Wie ich übrigens auch. Das mit den Bildern kann ich erst machen wenn mein Mann da ist, da ich nicht so viel Ahnung von Compis habe und ich nicht annähernd weiß wie ich dir die Bilder zuschicken soll. Aber ansonsten bin ich auch über jeden Tip in Punkto Ernährung und so dankbar. Am Rande erwähnt, Sammy frisst kein Nass Futter. Werder frisch gekochtes Fleisch oder Pansen, geschweige denn eingeweichtes Trockenfutter. Auch da sagt meine Trainerin, das er das unbedingt eingeweicht fressen müsse, wegen der Magendrehung. Aber er will es so einfach nicht. Dann schafft er noch nicht mal ein viertel seiner Tagesration. Trocken spachtelt er die so weg und trinkt meiner Meinung nach auch genug. Wie gesagt, bin für jeden Tipp dankbar und vielleicht besteht ja wirklich die Möglichkeit sich mal mit jemandem zu treffen, der selber züchtet und dementsprechend Ahnung hat.
Liebe Grüße Andrea
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu 'Re: Auf falschen Züchter reingefallen!' von Andrea Lanz liegen bislang noch keine Antworten vor:

Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite