Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

"Geschäfte" nur im eigenen Garten

von Chris
geschrieben am 05.Jul '13 um 09:10
Hallo,
Unser Gaston, der heute 6 Monate wird, ist an sich sehr pflegeleicht und bis jetzt haben wir auch keine Probleme mit ihm; es gibt nur eine kleine Sache die wir nicht in den Griff bekommen. Er macht alle seine Geschäfte nur in unserer Wiese. Wir können so lange mit ihm spazieren gehen wie wir wollen, er macht dann einfach nichts, und sobald wir dann wieder zu Hause sind erleichtert er sich wieder in "seiner" Wiese. Wir waren vorgestern ne Stunde spazieren, nachher noch auf eine Terrasse was trinken, dann wieder zurück zum Wagen, also so 3 Std. unterwegs, Nichts. Wir sind auch in einem Landseerklub, da gibt es ne Hündin von 5 Jahren, bei der ist es das Gleiche. Unser Cocker ist nämlich genau das Gegenteil, der erleichtert sich nur wenn wir spazieren gehen...
Hat irgendjemand einen Tipp ob man ihm das abgewöhnen kann, oder kommt das bei der Rasse häufiger vor?
Vielen dank schon mal für die Antworten
LG
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu '"Geschäfte" nur im eigenen Garten' von Chris liegen bislang die folgenden Antworten vor:

Re: "Geschäfte" nur im eigenen Garten

von HolgerN
geschrieben am 07.Jul '13 um 09:24

Hallo Chris,

so richtig Erhellendes kann ich zu dem Thema leider nicht beitragen, sondern Dir auch nur meinen Landseern berichten. Das Verhalten, dass sich erwachsene Hunde nur im Garten lösen, konnte ich bislang nicht beobachten. Unsere erste Hündin war in dieser Beziehung zwar relativ 'schmerzfrei' und hat insbsondere bei schlechtem Wetter auch schon Mal die dem Haus am nächsten gelegene Rasenfläche benutzt. Aber alle Hunde haben sich auch außerhalb des eigenen Grundstücks gelöst. Insbesondere unser Ajax war da ein echter 'Künstler': Da das Absetzen von Kot auch zum Markieren des Reviers genutzt wird, hat er gerne etwas erhöhte Stellen, wie Steine oder Baumstümpfe 'verziert'.
Da Dein Gaston ja auch noch sehr jung ist, würde ich deshalb einfach warten, wie sich die Sache entwickelt wenn er geschlechtsreif wird und beginnt zu markieren.

Liebe Grüße
Holger

Re: "Geschäfte" nur im eigenen Garten

von mona
geschrieben am 16.Sep '13 um 18:57

naja, dein hund ist genau so wie wir menschen, die am liebsten zuhause auf die toilette gehen :) ich weiß jetzt auch nicht was ich dir da am besten raten soll. du hast einen besonderen hund ;)

Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite