Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

Re: Wir sind die Neuen

von Birthe
geschrieben am 01.Apr '11 um 10:35
als Antwort auf Wir sind die Neuen von Birthe
so, nun langt es mir aber wirklich!!!

Holger, ich bitte dich als Administrator, alle meine Beiträge und Fotos hier zu löschen!!!

Ich sag da nichts mehr zu!!! nur nochmal: ich dachte Landseer-Halter sind freundliche Menschen, aber den Eindruck habt ihr nun wirklich nicht vermittelt..

Es geht euch zwar nichts an, aber die Kosten für Balus Anschaffung hatten gar nichts mit der Entscheidung zu tun!! Ich hätte auch einen Landseer-Welpen eines VDH-Züchters kaufen können!!

Von wegen Geiz ist geil!!! also ehrlich.. schert man schön weiter alle über einen Kamm!!! Euch interessiert nicht im geringsten wie es ihm geht, wie er sich entwickelt und meine Fragen hätt ich mir auch sparen können!!!

Ich kann nur nochmal betonen, dass ich hier als "Landseer-Freund" aufgetreten bin und ich bei weitem nicht mit SO einer Behandlung gerechnet habe!!! Sehr schade..
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu 'Re: Wir sind die Neuen' von Birthe liegen bislang die folgenden Antworten vor:

Re: Wir sind die Neuen - Off Topic

von WebMaster "Landseer-im-Web.de"
geschrieben am 01.Apr '11 um 11:15

Hallo Birthe,

du hast geschrieben: "[..]Euch interessiert nicht im geringsten wie es ihm geht, wie er sich entwickelt und meine Fragen hätt ich mir auch sparen können!!![..]"
Dies ist jetzt aber doch etwas ungerecht. Aus den meisten Antworten ging eine große Besorgnis um Balus Gesundheitszustand hervor. Auch wenn es offensichtlich nicht das war, was Du lesen wolltest, denn Du auf die wiederholte Empfehlung einer gründlichen Untersuchung in einer Klinik hast Du Dich nicht geäußert.
Auch Deine anderen Fragen wurden Dir in diesem Thread beantwortet (mit der Ausnahme, dass keiner weiß, wie groß eine Hundehütte für Balu sein sollte).

Das mit dem Löschen der Beiträge ist eine interessante Sache, denn diese wurden anonym eingestellt, da auch Du weder Deinen Namen angegeben hast, noch durch eine Email-Adresse zu identifizieren bist. Jetzt werde ich von wiederum anonymer Seite gebeten, Bilder und Postings zu löschen. Schwierig....

Bitte schicke mir ein Email mit Deinem vollen Namen und Anschrift, in welchem Du mir bescheinigst, dass Du die Bilder eingestellt hast und bitte darin auch um die Löschung derselben, denn die Rechte an den Bildern liegen selbstverständlich noch bei demjenigen, der sie eingestellt hat.

Liebe Grüße
Holger Neeb, Webmaster "landseer-im-web.de"

PS.: @all: Sorry, dass auch so etwas hier stehen muss. Es ist zweifelsfrei ein Nachteil offener Foren, dass unter Umständen auch diese Art der Kommunikatoin über das Forum laufen muss.

Re: Wir sind die Neuen

von Brigitte Weil
geschrieben am 01.Apr '11 um 13:25

Liebe Birthe,

ich habe meinen letzten Beitrag zwar unter diesem Thema geschrieben, hätte ihn aber genauso gut als neues Thema aufmachen können.
Ich habe Dich persönlich, nicht namentlich in meinem Beitrag erwähnt. Wenn Du dich jetzt persönlich angegriffen fühlst, dann tut mir das leid.
Wir sind ein freies Land und das ist eine freie Meinungsplattform, soweit die Netiquette eingehalten wird. Ich denke, das habe ich getan.
Der Beitrag gibt meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder, die ich für einen großen Teil unserer Gesellschaft als zutreffend empfinde.
Wenn Du denkst, das sei so nicht zutreffend für Dich, warum erzählst Du dann nicht einfach mal, warum die Wahl gerade auf diesen Welpen viel.
Vielleicht verstehen ich und auch andere Dich dann besser.
Du fragst, was wäre aus Balu geworden wenn Du ihn nicht genommen hättest, hast Du dich auch gefragt, was es für Auswirkungen hat, dass Du ihn genommen hast?
Hast Du darüber nachgedacht, was wäre, wenn die Produzenten von Balou für ihren Betrug zur Rechenschaft gezogen würden?

Die Leute hier im Forum sind nicht unfreundlich, aber ich denke, man bekommt im Laufe der Jahre, wo man sich mit Hunden und Landseern insbesondere beschäftigt, so einiges mit, so dass bei Geschichten wie Deinem Balu sich quasi die "Nackenhaare kräuseln". Die Folgen unüberlegter Käufe, mit oder ohne Stammbaum, landen nicht selten auf den Notseiten der einschlägigen Foren und Vereinsseiten. Landseer sind keine einfachen Hunde, sie können schwierige Verhaltensmuster an den Tag legen. Die gesundheitlichen Aspekte sind selbst bei Hunden mit tadellosem VDH Stammbaum nicht immer so optimal (jetzt geht wieder ein Aufschrei durch die Nation).
Wie mag das bei Hunden wie z.B. Balu sein? Noch ist die kleine Welpenwelt rosarot, Probleme welcher Art auch immer, werden erst zu einem viel späteren Zeitpunkt auftreten. Das sind alles Dinge um die man hier weiß, und deshalb hofft man ja, das ein klein bisschen ungeschminkte Wahrheit auf fruchtbaren Boden fällt.

Ich wünsche Dir, dass Du nie Anlaß hast, an die beanstandeten Beiträge zurück zu denken.

Brigitte


Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite