Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

Re: Tätowieren von Welpen vs. Tierschutzgesetz

von Therese Brandt
geschrieben am 17.Mrz '10 um 14:10
als Antwort auf Re: Tätowieren von Welpen vs. Tierschutzgesetz von HolgerN
Hallo,
Aufgrund mehrerer Telefonate mit dem zuständigen Umweltministerium in Kiel (Schleswig-Holstein) hat man mir mitgeteilt, daß erst bei einer schriftlichen Anfrage eine definitive "schriftliche" Rechtsauskunft nach Prüfung zu erhalten ist, ob eine Ohrtätowierung bei Hunden noch erlaubt ist oder nicht. Eine eindeutige telefonische Rechtsauskunft war somit nicht zu erhalten.
Bei einem weiteren Telefonat mit Dr. med. vet Pasquale Piturru, Autor des Buches "Lassie,Rex & Co. klären auf" teilte er mir mit, daß in Schleswig-Holstein grundsätzlich eine Ohrtätowierung bei Hunden nicht mehr akzeptiert wird. Man wartet darauf, daß das Umweltministerium in Berlin noch in diesem Jahr für alle Bundesländer diesbezüglich eine einheitliche Rechtsgrundlage schafft.
Therese
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu 'Re: Tätowieren von Welpen vs. Tierschutzgesetz' von Therese Brandt liegen bislang noch keine Antworten vor:

Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite