Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

Re: Feuchte Swiffer Tücher

von HolgerN
geschrieben am 20.Mai '04 um 06:41
als Antwort auf Feuchte Swiffer Tücher von Melanie
Hallo Melanie,

vielen Dank für Deinen Hinweis.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich an dem in dem Beitrag geschilderten Sachverhalt - einer dermaßen hohen Giftigkeit von 'Feuchten Swiffer Tüchern' - so meine Zweifel anmelden möchte:

Auch eine Unzahl von Kleinkindern dürfte auf 'geswifferten' Fußböden herum krabbeln - und anschließend die Fingerchen in den Mund stecken. Wäre die Giftigkeit so wie in dem Beitrag beschrieben, müssten auch bei Kindern entsprechende Vergiftungen aufgetreten sein, deren Ursache sicherlich, da diese Tücher doch schon recht lange auf dem Markt sind, untersucht und auf die Tücher zurückgeführt worden sein.

Mit besten Vatertagsgrüßen
Holger mit Danessa & Chewbacca
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu 'Re: Feuchte Swiffer Tücher' von HolgerN liegen bislang die folgenden Antworten vor:

Re: Feuchte Swiffer Tücher

von leider keine eigene e-mail Adresse
geschrieben am 02.Jun '04 um 17:51

> Hallo Herr Neeb,
>
> ich bin heute durch Zufall auf Ihre Seite geraten, die sehr informativ ist und super gemacht. Herzlichen Glückwunsch.
Ich gehe mit Ihnen einig, daß bei Erkrankungen von Klein(Krabbel)kindern etwas gegen die Swiffer unternommen worden wäre - falls jemand die Erkrankungen mit eben diesen Tüchern in Verbindung bringt.
Auch darf man nicht vergessen, daß nicht alle Stoffe auf Mensch und Tier gleich harmlos bzw. giftig sind - geben Sie Ihren Hunden regelmäßig Essig, bzw. Essighaltiges, und diese werden sicherlich erkranken - oder einer Katze Zitrone oder Nachbars Papagei Petersilie. Was für uns harmlos ist, ist leider für diese Tiere gefährlich. Umgedreht gehts auch: Versuchen Sie einmal Fliegenpilze - es gibt genügend Tiere, denen dies nicht schadet. Also ist es auch möglich, daß die Katzen und der Hund sich doch an einem Inhaltsstoff vergiftet haben, zumal mit diesen Tüchern häufig, wenn nicht gar ausschließlich, der Boden gereinigt wurde.

Ich bin für diesen Hinweis sehr dankbar und verwende zukünftig nun doch lieber nur meine Mikrofasertücher. Mit denen geht es ganz ohne Chemie - heißes Wasser reicht!

Beste Grüße aus dem Schwabenland
Ingrid
>
>

Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite