Landseer-im-Web.de

Willkommen auf der umfassendsten privaten Webseite zur Hunderasse Landseer! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Um Sie beim Auffinden von Informationen innerhalb dieser Domain zu unterstützen, hier ein paar Tipps:
- Sie befinden Sich momentan im Diskussionsforum. Unter » Forenübersicht finden Sie eine Übersicht über alle Einzelforen und bislang behandelte Themen.
- » Home bringt Sie immer zu der Startseite dieser Domain. Dort finden Sie einen kompletten Überblick über das Angebot von Landseer-im-web.de
- Über , den News--Ticker, haben Sie Zugriff auf die letzten Aktualisierungen dieser Seiten.
- » Schwarz auf Weiß ist unser Blog mit Artikeln zu verschiedenen Aspekten der Landseerhaltung.
- Fotos und Videos finden Sie in der » Mediathek.
- Leider ist auch dies manchmal notwendig: » Landseer in Not hilft bei der Vermittlung von Landseern, die ein neues Zuhause suchen.

Last, not least: Nachdem diese Domain seit nunmehr acht Jahre online ist, unterliegt sie zur Zeit in einer kompletten Überarbeitung. Dadurch mag es Ihnen vorkommen, dass nicht alle Teile "wie aus einem Guss" wirken, und manches vielleicht auch noch etwas holprig ist. Aber ich arbeite daran ...
... und nun viel Spaß beim Schmökern

Holger Neeb, WebMaster "landseer-im-web.de"

Re: Aggression gegenüber Hund, Mensch, einfach allem

von HolgerN
geschrieben am 14.Mai '04 um 19:28
als Antwort auf Aggression gegenüber Hund, Mensch, einfach allem von Andrea
Hallo Andrea,

als ich jeute mit meinen beiden Landseer spazieren war und dabei einer Frau begegnete, die ebenfalls zwei Hunde an der Leine hatte, musste ich wieder an Dein Posting denken.....
Du schreibst (Zitat):
Jede Hunde / Menschbegegnung wird zur Tortour- Leinenziehen, Keuchen, Knurren,- der grosse wird mit angesteckt und macht mit.
In den sieben Jahren, in denen ich bislang mit einem Hundepärchen unterwegs bin, habe ich feststellen müssen, dass solche Pärchen eine ganz eigene Dynamik entwickeln. Dies äußert sich beispielsweise darin, dass Dinge, die mit jedem Hund einzeln völlig unproblematisch sind, auf einmal nicht mehr so richtig gut / überhaupt nicht mehr gehen. Dies kann das Befolgen von Kommandos sein, oder aber auch das Verhalten fremden Hunden gegenüber. Zusammen fühlen sie sich mehr als doppelt so stark....

Deswegen schau 'mal, wie sich Deine Hündin verhält, wenn Du alleine mit Ihr unterwegs bist. Vielleicht kannst Du ja mit ihr alleine - falls Du dies nicht sowieso schon machst - all' die schwierigen Situationen, die Euch momentan zu schaffen machen, trainieren. Du schreibst ja auch, dass vor drei Monaten, als Du die Hündin übernommen hast, Ihr Verhalten noch unproblematisch war.

Ich drück' Dir die Daumen, dass es bald wieder besser wird.
Holger mit Danessa & Chewbacca
... diesen Beitrag beantworten
 

Zu 'Re: Aggression gegenüber Hund, Mensch, einfach allem' von HolgerN liegen bislang noch keine Antworten vor:

Letzte Änderung am 30.07.18 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite